Ultra-Tec B2C wird zu Strengthfood

Eine wichtige Meldung was die Zukunft der Ultra-Tec Produkte angeht und was es mit Strengthfood auf sich hat.

Wie die/der eine oder andere gesehen haben, wird die Produktpalette für den B2C-Bereich von Ultra-Tec immer kleiner. Grund hierfür ist die Umstrukturierung und gezielte Marktausrichtung des Unternehmens.

Ultra-Tec = B2B
Das Label Ultra-Tec wird sich zukünftig ganz vom B2C-Markt (Endkunden) zurückziehen und nur noch auf den B2B-Bereich = Geschäftskunden (Private Label, Lohnherstellung und Produktentwicklung) konzentrieren.

Strengthfood = B2C
Für den B2C-Markt ist das neue/alte (einige werden es noch von früher kennen) Strengthfood-Label ins Leben gerufen worden. Mit neuem Produktkonzept und neuer Philosophie gehen wir hierbei mit einer intelligenten und effizienten Produktpalette an den Start. Wir möchten hochwertige Basisprodukte in Form von "Einzelpulvern" und effektive, moderne Rezepturen wie z.B. den Trainingsbooster Strength Charger oder das Whey Isolate mit Stevia für Sie an den Start bringen.

Vorteile für Sie
Aufgrund dieser Konstellation bleibt Strengthfood/Ultra-Tec dein bevorzugter Lieferer für hochwertige Supplements.
Die Entwicklung und Herstellung neuer Produkte kann zeitnah erfolgen. Alle Supplements sind umgehend lieferbar und auf Lager. Die Herstellung bleibt weiterhin in Deutschland und unterliegt strengen Qualitätskritierien. Zudem kommt die günstige Preiskalkulation.
Die Ultra-Tec Beststeller-Eiweiße/Proteinpulver werden zu Strengthfood übernommen, damit Sie weiterhin Ihre Lieblingsprodukte bestellen können.